Foto: WN/Niemannn

23.11.2018. Mit einem kleinen Fest ist das Willkommenshaus in Westbevern eingeweiht worden. Das Haus ist mittlerweile von verschiedenen Flüchtlingsfamilien bezogen worden. Im Haus befindet sich auch ein Treffpunkt für Deutsche und Zugewanderte. Mehr dazu im Beitrag der WN vom 23. 11. 2018: Willkommenshaus in Westbevern - Treffpunkt mitten im Dorf

 

Zib-Willkommenshaus

Zib unterstützt das Projekt „Willkommenshaus“, das die Eheleute Bauer im Dezember 2014 mit einer ersten Spende von 50.000 Euro an die Stadt Telgte initiiert haben. Das Willkommenshaus soll Flüchtlingen in Telgte ein Heim bieten. Im August 2015 legten die Eheleute Bauer noch einmal nach: Jede Spende, die bis Ende 2015 eingeht, werden sie in gleicher Höhe verdoppeln bis zu einem Gesamtbetrag von noch einmal 25.000 Euro. Dieses Ziel wurde erreicht, so dass ihre Spende insgesamt 75.000 Euro beträgt.

Dr. Bernd Bauer (hinten, 2.v.l.) und seine Frau Hilde (vorne, 3.v.l.) wollen weitere 25 000 Euro für das „Willkommenshaus Telgte“ spenden. Darüber freuen sich Vertreter von Zib und der Stadt. Foto: Große Hüttmann

 

Dr. Bernd Bauer (hinten, 2.v.l.) und seine Frau Hilde (vorne, 3.v.l.) spenden für das „Willkommenshaus Telgte“. Darüber freuen sich Vertreter von Zib und der Stadt. Foto: Große Hüttmann, Westfälische Nachrichten

 

Bisher konnten weitere Spenden in Höhe von mehr als 82.000 Euro gesammelt werden (Stand Juni 2016). Der Gesamtbetrag beträgt damit 157.000 €. Die Stadt Telgte hat bei der Vereinigten Volksbank Münster, IBAN DE 07 4016 0050 3500 0019 00 und bei der Sparkasse Münsterland Ost IBAN DE77 4005 0150 0060 0002 54, zwei Spendenkonten mit dem Stichwort „Willkommenshaus“, eingerichtet. 

28.02.2016: Benefizkonzert des Jugendblasorchesters des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums erbrachte 4070 Euro für das Willkommenshaus. Am 25. Juni 2016 fand ein weiteres Konzert auf dem Marktplatz in Telgte statt.

 http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/2286986-Jugendblasorchester-Klangvolles-Konzert-fuer-das-Willkommenshaus

 

03.09.2016: Das Grundstück ist bereits gekauft. Die WN berichtete: Grundstück bereits gekauft!

 

15.11.2016: Die Pläne für das Zib-Willkommenshaus in Westbevern wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Geplant sind drei Wohneinheiten und ein Gemeinschaftsbereich, der auch von Zib zur Durchführung von Veranstaltungen genutzt werden kann. Weiterlesen: WN vom 15.11.2016

 

19.02.2018: Das Willkommenshaus ist fertig: Anwohner, Ratsmitglieder, Zib und der Krink lernten am 19. Februar das neue Gebäude für Flüchtlinge in Westbevern kennen. Siehe hierzu den Bericht der WN vom 21.02.2018

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen