Beitragsseiten

 

Fahrradwerkstätten

 

In den Zib-Fahrradwerkstätten werden Spendenfahrräder an Flüchtlinge ausgeliehen und bei Bedarf auch repariert.

 

26.09.2017: Der Verein Zib - „Zusammen ist besser“ betreibt seit über zwei Jahren in Telgte und Westbevern Fahrradwerkstätten, in denen gespendete Fahrräder repariert und dann an Flüchtlinge ausgeliehen werden. In Telgte wurden inzwischen über 450 Räder repariert und weitervermittelt. Hans Heinrich Hoffmeister und Mohamed Sagher von der Telgter Fahrradwerkstatt haben mittlerweile sieben Helfer, suchen aber dringend noch weitere Unterstützer. Insbesondere Flüchtlinge sollen in die Reparaturarbeiten mit einbezogen werden. - Mehr dazu in den WN vom 26.09.2017: Über 450 Räder repariert -

 

Telgte: Zib-Fahrradwerkstatt

Ort: Pfarrzentrum St. Clemens, Kardinal-von-Galen-Platz 13 – 17 (Rückseite neben dem Eine-Welt-Laden)

Kontakt: Arnold Michels, Fon: 0173 81 38 382; Christiane Hakenes.

Öffnungszeiten: Montag 18 – 19:30 Uhr  

 

 

Rechts:  Flüchtling Mohammad Sagheer aus Bagdad (r.) repariert gemeinsam mit Hans-Heinrich Hoffmeister ein Rad in der Zib-Fahrradwerkstatt. Foto: Sauer (mehr im Beitrag der WN)

 

Westbevern: Fahrradwerkstatt Zib – Krink

Ort: ehemalige Grundschule Vadrup, Brinker Damm 33

05. Oktober 2018: Die Fahrradwerkstatt des Westbeverner Krink, die in Zusammenarbeit mit Zib betrieben wird, zieht in die ehemalige Vadruper Volksschule am Brinker Damm um. Am 10. Oktober (15 bis 17 Uhr) ist Neueröffnung; regelmäßige Öffnungszeit ist immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Gebrauchte Fahrräder, Zubehör und Ersatzteile werden dann ebenfalls gerne als Spenden entgegengenommen. Krink und Zib wollen so einen Beitrag zur Mobilität von Flüchtlingen leisten. Mehr dazu in den WN vom 05. Oktober 2018

KontaktUwe Proske-Liekenbrock, Fon: 7 39 01 58; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeit: Mittwoch 15 – 17 Uhr; Ausgabe von Fahrrädern nach vorheriger Absprache mit den Kontaktpersonen: ab 16 Uhr

Während der Öffnungszeit können Fahrräder zur Reparatur abgegeben oder nach Reparatur abgeholt werden. Spendenfahrräder werden zur Öffnungszeit entgegen genommen sowie nach telefonischer Vereinbarung mit Albert Harmann (Fon: 0151 56325446).

Reparaturarbeiten werden von Arno Zubrägel und Albert Harmann – unterstützt von Uwe Proske-Liekenbrock und Uwe Ludwig – durchgeführt. Wir würden uns freuen, wenn interessierte Flüchtlinge bei den Reparaturen helfen.

Siehe hierzu den Beitrag in den WN vom 04.04.2018:  "Im Team wird jede Aufgabe gemeistert".

 

 

Eröffnung der Fahrradwerkstatt Zib-Krink in Westbevern (Foto: Niemann)

Mehr dazu im Beitrag der WN vom 25.04.2016: http://www.wn.de und

14.07.2016: Fahrradwerkstatt in Westbevern „Immer etwas zu tun“

03.03.2017: "Flüchtlinge mobil machen -- Fahrradwerkstatt des Krink in Westbevern besteht seit einem Jahr" Näheres in den WN vom 03.03.2017.

 

11.07.2017: Einjähriges Bestehen feiert die Fahrradwerkstatt in Westbevern, die unter der Verantwortung des Westbeverner Krink in Zusammenarbeit mit Zib betrieben wird. Das Team der Fahrradwerkstatt nimmt gespendete Fahrräder entgegen, repariert sie und leiht sie dann an Flüchtlinge aus. - Mehr dazu in den WN vom 10.07.2017: "130 Fahrräder fit gemacht. Werkstatt feiert einjähriges Bestehen".

28.07.2018: Die Fahrradwerkstatt von Krink und Zib in Westbevern zieht zum Herbst 2018 in einen Raum im Erdgeschoss des ehemaligen Schulgebäudes um; die Stadt Telgte unterstützt dieses Projekt. Für die großzügige Bereitstellung der bisherigen Räume danken Krink und Zib den Eigentümern . Mehr dazu im Beitrag der WN vom 28.07.2018: Fahrradwerkstatt in Westbevern - Fahrradwerkstatt zieht um.

15.10.2018: Die Fahrradwerkstatt von Krink und Zib in Westbevern ist umgezogen. Mehr dazu im Beitrag der WN vom 13.10.2018: "Fahrradwerkstatt des Krink am neuen Standort - Endlich viel Platz zum Arbeiten".

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen