Verabschiedung aus dem Team des internationalen Frauencafé – Blumengruß für ehrenamtlichen Einsatz

[Bildrechte: Zib e.V. | Westfälische Nachrichten]

Und zum Abschied gibt es Blumen: Diese schöne Tradition durften am 5 Juli im Internationalen Frauencafé auch Waltraud Hafemann (2.v.r.), Ursula Schillmöller (2.v.l.) und Armgard Werdermann (r.) erleben.

Mit einem bunten Blumengruß wurden die drei Damen aus dem Frauencafé-Team verabschiedet. Im Namen des Zib-Vorstandes (Zusammen ist besser) bedankte sich Susanne Weber-Will (l.)für den großen ehrenamtlichen Einsatz, mit dem sie seit vielen Jahren das Frauencafé unterstützt haben.

Für dier Stadt Telgte richtete auch Claudia Stricker einen Dank an die drei engagierten Damen aus.

Presseartikel: Westfälische Nachrichten: 16.07.2021

 

Internationales Frauencafé – Ein Besuch im Friedenssaal

[Bildquelle: Privat | Zib e.V.]

Seit kurzem treffen sich auch die Teilnehmerinnen des Internationalen Frauencafés wieder. Zuletzt unternahm die Gruppe einen Ausflug nach Münster.

Das erste Treffen nach der langen Coronapause des Internationalen Frauencafés fand bei gutem Wetter im Freien statt. Die Freude, sich wiederzutreffen war groß, heißt es von den Verantwortlichen. Im Garten des Paddelclubs Telgte und auf der Terrasse am Brinker Damm in Vadrup treffen sich die Frauen nun wieder regelmäßig.

Westfälische Nachrichten: 04.07.2021

 

 

Internationales Frauenfest am Weltfrauentag im Bürgerhaus – Ein Leben mit männlichen Maßstäben

[Bildquelle: Andreas Große Hüttmann | Westfälische Nachrichten]

Die Teilnehmer kamen aus rund einem Dutzend Nationen: Das internationale Frauenfest im Bürgerhaus sorgte am Sonntag für viel internationales Flair …

Westfälische Nachrichten: 09.03.2020


[Bildquelle: Weber-Will | Zib.e.V.]